Einfache Wanderung Ebringen-Schönberg-Schneeburg

Einfache Wanderung Ebringen-Schönberg-Schneeburg

24. Februar 2020 0 Von Evelina77

Die kleine Wanderung (8,6 km) startet in Ebringen, 10 km südlich von Freiburg im Breisgau. Sie eignet sich perfekt für eine Halbtagestour von Freiburg aus. Vom Weindorf Ebringen führt der Weg durch die Weinberge hinauf zur inmitten von Streuobstwiesen gelegenen, barocken Berghauser Kapelle. Von hier bietet sich ein schöner Blick über das Hexental bis hin zum Belchen. Durch Wald- und Wiesenwege geht es weiter bergan bis auf den Schönberggipfel (645 m) mit Ruheliegen und herrlichem Panoramablick über Wiesen und Weiden auf Kandel, Schauinsland, Kybfelsen und den Kaiserstuhl. Vom Gipfel aus führt der Weg durch den Wald, von wo sich ab und an schöne Ausblicke auf die Vogesen auftun, hinab zum idyllisch gelegenen Gasthaus Schönberger Hof. Zum urigen Gasthaus gehört auch ein schöner Biergarten unter alten Kastanienbäumen, mit kühlem Pils, deftigem badischen Vesper und hausgemachtem Kuchen. So gestärkt geht es weiter zur malerischen, verfallenen Ruine der Schneeburg (516 m) aus dem 14. Jhdt. Der Weg führt weiter, vorbei am Schlachtenkreuz, welches an die Gefallenen des Dreißigjährigen Kriegs erinnert, und verläuft ein Stückchen auf dem Fernwanderweg „Markgräfler „Wiiwegli“ bis zurück nach Ebringen.